Steven Braun

Steven Braun ist Student des Studienprogramms „Kultur und Person“ des Masterstudiengangs Sozialwissenschaft und absolvierte bereits seinen Bachelor an der Ruhr-Universität Bochum. Im Rahmen seiner Bachelorarbeit nahm er eine empirische Untersuchung zu Dienstleistungen im Bereich der Vereinbarkeit von Familie und Beruf vor. Er beschäftigte sich insbesondere mit den Folgen einer externen Kinderbetreuung vor dem Hintergrund gesellschaftlicher Wandlungsprozesse.

Während seines Studiums steht Steven zur Betreuung beinamputierter Unfallopfer in engem Kontakt mit dem Klinikum Dortmund Nord sowie dem Institut für Biomechanik der Klinik Lindenplatz. Neben dem Austausch von Erfahrungen steht die Weitervermittlung von Gangschulen und Orthopädietechnikern im Vordergrund. Des Weiteren hat er in der Klinik Lindenplatz Vorträge zu dem Thema „Rehabilitation mit Prothese“ aus der Sicht eines Anwenders gehalten.

Seit 2018 ist Steven Mitinhaber der Funtime GmbH und bietet deutschlandweit Kinderferienbetreuungen, die Vermittlung von Tagesmüttern sowie Nofallbetreuungen für Unternehmenskunden an. Hierbei war es ihm möglich, Lernferien für bildungsschwache Schüler der Jahrgänge acht und neun in Essen zu organisieren. Ziel war die Verschränkung von intensiven Lerneinheiten und erlebnispädagogischen Ausflügen.