Stefanie Raible

Weiterhin ist Narjis Chaouch seit mehr als zwei Jahren in einem großen gemeinnützigen Verein als Sprachlehrerin für Geflüchtete in verschiedenen Altersgruppen tätig. Darüber hinaus organisierte, konzipierte sie einen Frauensprachkurs, den sie bereits zweimal durchführte. Das Lehren betrachtet sie auch als eigene Lernerfahrung, die durch die Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturen entsteht.

Weiterhin ist Narjis Chaouch seit mehr als zwei Jahren in einem großen gemeinnützigen Verein als Sprachlehrerin für Geflüchtete in verschiedenen Altersgruppen tätig. Darüber hinaus organisierte, konzipierte sie einen Frauensprachkurs, den sie bereits zweimal durchführte. Das Lehren betrachtet sie auch als eigene Lernerfahrung, die durch die Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturen entsteht.

Weiterhin ist Narjis Chaouch seit mehr als zwei Jahren in einem großen gemeinnützigen Verein als Sprachlehrerin für Geflüchtete in verschiedenen Altersgruppen tätig. Darüber hinaus organisierte, konzipierte sie einen Frauensprachkurs, den sie bereits zweimal durchführte. Das Lehren betrachtet sie auch als eigene Lernerfahrung, die durch die Zusammenarbeit mit Menschen aus verschiedenen Kulturen entsteht.

Seit Anfang 2018 ist sie in der AG Perspektiven der Fachgesellschaft Geschlechterstudien aktiv, welche den Belangen der Nachwuchswissenschaftler*innen in der Geschlechterforschung eine Plattform bietet. Zwischen August 2016 und Mai 2018 engagierte sie sich für das Blogger*innen-Kollektiv Feminismus im Pott.